KJV intern: Tobias Schober legt Amt als stellv. Kreisjägermeister nieder

"Wir danken Tobias für sein jahrelanges Engagement bei der Kreisjägervereinigung und verstehen seine Entscheidung." so Markus Schuler, Kreisjägermeister.

Erstellt am

Bei der Jahreshauptversammlung am 29. Juli gab Markus Schuler im Namen von Tobias Schober dessen Rücktritt bekannt. In einem persönlichen Schreiben wendete sich Schober an die Mitglieder. Seine private und berufliche Situation lassen ein Engagement wie es die Kreisjägervereinigung verdiene leider nicht weiter zu. Aus diesem Grund müsse er leider seinen Rücktritt bekannt geben. Schober war auf Grund einer Familienfeier nicht bei der Jahreshauptversammlung hatte aber die Vorstandschaft vorher in einem persönlichen Gespräch über diesen Schritt informiert.  

"Tobias war jahrelang in der Vorstandschaft und hat sich vor allem im Team Lernort Natur engagiert. Wir können hierfür nur danke sagen!" erklärte Markus Schuler am Freitagabend. Die Aufgaben von Tobias Schober wurden bereits vor einigen Wochen umverteilt. Die Zuständigkeiten finden Sie im aktuellen Geschäftsverteilungsplan.